Aktuelles


Veranstaltungen


April


Sa. 24.04.2021, 10:00 - 12:15 Uhr

Kinder- und Jugendprogramm // Naturkünstler (für Kinder ab 6 Jahre)

Land-Art ist Kunst in und mit der Natur. Unsere Natur bringt großartige Kunstwerke hervor. Wir machen es ihr nach - mit viel Spaß gehen wir in die frühlingshafte Natur und schaffen mit natürlichen Materialien eigene kreative Werke. Lange Blätterschlangen gleiten über mit Lehm verzauberte Äste und verlassen den Bilderrahmen... Mit bloßen Händen gestalten wir Kunstwerke aus dem, was wir in der Natur vorfinden. Land-Art macht Spaß!

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


Sa. 24.04.2021, 14:30 - 16:00 Uhr

Erlebnisführung Wildkräuter // Wild und lecker! (für Erwachsene)

Die Natur auf dem Teller: In Deutschland gibt es über 1.500 Wildkräuter, die man essen kann. Gemeinsam suchen wir Wildkräuter, die schon unsere Vorfahren kannten. Im Volksmund werden sie häufig als Unkraut bezeichnet, dabei sind sie oft vitaminreicher als Gemüse aus dem Supermarkt, lassen sich einfach finden und zubereiten. Darüber hinaus sind sie sehr schmackhaft! Man kann sie im Salat verwenden oder als Gewürz in Suppen, Quark oder Kräuterbutter. Lernen Sie verschiedene leckere und gesunde Wildkräuter und deren Zubereitung kennen!

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


Do. 29.04.2021, 09:00 - 12:00 Uhr

KITA-Fortbildung // Zurück zu den Wurzeln (für Erwachsene)

Schlage nur so viel Holz, wie der Wald verkraften kann! So viel Holz, wie nachwachsen kann", ist ein altbewährtes Prinzip der Forstwirtschaft. Nachhaltigkeit hat sich zum Leitbild für das 21. Jahrhundert entwickelt. Im Zentrum dieser Fortbildung stehen der Lebensraum Wald, die biologische Vielfalt und das Klima. Der Wald spielt eine große Rolle für die Umwelt und das Klima, für die Tiere, für die Pflanzen und für die Menschen. Die Methoden und Elemente der nachhaltigen Bildung sind vielseitig und vielschichtig wie der Wald. Faktenwissen aus der Biologie, Ökologie, Chemie oder der Forstwissenschaft kommen bei der waldspezifischen Umweltbildung ebenso zum Einsatz wie die Umsetzung pädagogischer Erkenntnisse und Methoden.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


Mai


Sa. 08.05.2021, 14:00 - 16:15 Uhr

Kinder- und Jugendprogramm // Green Agents - Abenteuerreise in den Wald  (für Kinder ab 6 Jahre)

Im Frühling zwitschern die Vögel und die Pflanzen wachsen der Sonne entgegen. Es ist viel los im Wald! Als Green Agents sind wir der Natur auf der Spur und ihr begebt euch auf eine spannende Abenteuerreise. Der Auftrag ist klar: Bringt den Schlüssel über verschiedenste Hindernisse und abenteuerliche Pfade. Gemeinsam schafft ihr das!

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


Sa. 22.05.2021, 14:30 - 16:00 Uhr

Führung zum Tag der Artenvielfalt // Vielfalt statt Einfalt! (für Erwachsene)

Wie viele Tier- und Pflanzenarten es auf der Welt gibt, weiß niemand genau. Manche Wissenschaftler schätzen jedoch, dass es bis zu 13 Millionen Tier- und Pflanzenarten sind. Doch diese Vielfalt ist gefährdet. Die Natur ist durch das Tun des Menschen vielerorts angeschlagen: Arten sterben aus, Ökosysteme sind schwer beschädigt, die Folgen sind teils verheerend. Was sind die Gründe für das Artensterben? Was kann jede*r Einzelne tun, um die Artenvielfalt zu erhalten? Heute, am Tag der Artenvielfalt 2021, begeben wir uns im wörtlichen wie auch übertragenen Sinn auf einen Weg, der Ihnen zeigt, wie Sie mit Hilfe von ein paar Tipps jeden Tag Ihren Beitrag leisten können.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


Juni


Sa. 19.06.2021, 10:00 - 12:15Uhr

Waldspaziergang für Familien // Famoos und gewaldig (für Familien mit Kindern ab 6 Jahren)

Ist es Ihnen wichtig, als Familie viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen und die Natur zu entdecken? Dann ist dieser famoose Waldspaziergang genau das Richtige: Der Naturraum Mittelfranken bietet auch für Familien mit Kindern einiges! Ein wunderbares Naturerlebnis mit Mitmach-Aktionen und einer spannenden Tier- und Pflanzenwelt sorgen für Bewegung und viel Spaß. Da bleibt keine Zeit für Langeweile! Erleben Sie und Ihre ganze Familie den Wald mit all Ihren Sinnen!

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


Juli


Mi. 07.07.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Vortrag // Weniger ist Meer - Plastikreduziert leben (für Erwachsene)

Ein Meer aus Plastik? Plastik ist omnipräsent, die Müllberge wachsen. Die Umweltverschmutzung ist ein Problem für das Klima, Mensch und Tier. Nicht nur den Meeresbewohnern wird unser Plastikmüll zum tödlichen Verhängnis. Wie ernst ist die Lage? Wie gefährlich ist Mikroplastik für uns Menschen? Wie können Lösungen aussehen? In diesem Vortrag erhalten Sie einen Einblick in die Problematik und die Plastikvermeidung.

Wer das Thema vertiefen möchte, kann dies im gleichnamigen Workshop am Samstag, 10.07.2021 tun.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


Sa. 10.07.2021, 14:00 - 16:00 Uhr

Workshop // Weniger ist Meer - Plastikreduziert leben (für Erwachsene)

Es ist eine Herausforderung, Plastik komplett im Alltag zu vermeiden. Aber schon durch einige kleine Veränderungen lassen sich Müll und Plastik deutlich reduzieren. Durch unser Konsumverhalten, richtige Mülltrennung, Recycling und Upcycling können wir jeden Tag einen großen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Lassen Sie sich in diesem Workshop für Ihren Alltag inspirieren und probieren Sie es aus!

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


Fr. 16.07.2021, 10:00 - 11:30 Uhr

KITA-Fortbildung // Famoos und gewaldig - ein Waldspaziergang

(für Erwachsene)

Im Zentrum dieses Waldspaziergangs stehen der Lebensraum Wald und seine biologische Vielfalt. "Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht!" - kennen Sie das? Welcher Baum ragt hier in die Höhe? Was kreucht und fleucht denn da? Meist bleiben uns die waldbewohnenden Tierarten verborgen. Erleben Sie den Wald mit all Ihren Sinnen und erweitern Sie Ihr Wissen über die waldtypischen Tier- und Baumarten.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.



Corona-Pandemie

Für Veranstaltungen sind folgende Hygieneanforderungen zur Vermeidung von Covid-19-Infektionen zwingend zu beachten:

 

  • Personen mit Erkältungssymptome sind nicht zugelassen. Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19 Falles unter den Teilnehmenden zu ermöglichen, müssen die Kontaktdaten der Teilnehmenden (Name, Vorname, Wohnort, Telefonnummer oder E- Mail-Adresse, Zeitraum des Aufenthaltes/Kursdauer) auf Anforderung den zuständigen Gesundheitsbehörden übermittelt werden. Die Dokumentation wird so verwahrt, dass Dritte sie nicht einsehen können und die Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust oder unbeabsichtigter Veränderung geschützt sind. Die Daten müssen zu diesem Zweck einen Monat aufbewahrt werden. Die Teilnehmenden werden bei Erhebung der Daten entsprechend den Anforderungen an eine datenschutzrechtliche Information gemäß Art. 13 DS-GVO in geeigneter Weise über die Datenverarbeitung informiert.
  • Die Einhaltung eines Mindestabstands von mind. 1,5 m zwischen den Teilnehmenden vor, während und nach der Veranstaltung ist zu beachten.
  • Soweit während einer Veranstaltung der Mindestabstand unterschritten werden muss, ist auch während der Veranstaltung eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung von allen Teilnehmenden zu tragen und sind ggf. weitere erforderliche Hygienemaßnahmen zu beachten.
  • Die Gruppengröße wird möglichst so gewählt, dass die Voraussetzungen für den o. g. Mindestabstand geschaffen werden können. Ggf. wird die Teilnehmerzahl entsprechend begrenzt.
  • Kein Austausch von Arbeitsmaterialien und das Berühren derselben Gegenstände möglichst vermeiden. Damit du Anschauungsobjekte anfassen kannst, wenn du möchtest, bringe bitte Einweg- oder Stoffhandschuhe mit.
  • Keine Gruppenbildung vor, während oder nach der Veranstaltung.