Aktuelles


Die Umweltbildung von GrünNatürlich wurde mit dem Qualitätssiegel "Umweltbildung Bayern" ausgezeichnet. Staatsminister Thorsten Glauber zeichnete GrünNatürlich am Montag, den 12.07.2021, aus und übereichte die Auszeichnungsurkunde.

 

Artikel in der Main-Post: Qualitätssiegel "Umweltbildung Bayern" geht nach Zellingen

 


Julia Groothedde (GrünNatürlich) erhielt an der Regierung von Oberfranken das Zertifikat zur Geprüften Natur- und Landschaftspflegerin (GNL). Hierbei handelt es sich um eine Zusatzqualifikation auf Meisterniveau für Fachkräfte im Bereich Naturschutz und Landschaftspflege.

Ab 2021 wird Julia Groothedde als Referentin die Grundlagen der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung handlungs- und praxisorientiert vermitteln.


Veranstaltungen


Bei Kinder- und Jugend-Veranstaltungen in Stadt und Landkreis Würzburg:

Du suchst für dein Kind mit Unterstützungsbedarf eine Begleitung bei einem Freizeitangebot?

Die FINK- Freizeit INKlusiv von der Lebenshilfe Würzburg e.V. unterstützt gerne.

 

Individuelle Beratung und mehr Informationen erhalten Sie unter:

Telefon: 0931/ 780 129 10

E-Mail: fink@lebenshilfe-wuerzburg.de

 

Weitere Informationen findest du unter www.netzwerk-inklusion-wue.de


Oktober - Dezember


Mittelfranken

Für das Wintersemester 2021/22 finden in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Familien und Erwachsene statt.

Weitere Informationen findest du hier

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


Unterfranken

Für das Wintersemester 2021/22 finden in Kooperation mit der vhs Würzburg Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Familien und Erwachsene statt.

Weitere Informationen findest du hier

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der vhs Würzburg statt.


Unterfranken

Für das Wintersemester 2021/22 werden in Kooperation mit der vhs Ochsenfurt Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Familien und Erwachsene stattfinden.

Weitere Informationen findest du hier

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der vhs Ochsenfurt statt.


Unterfranken

Für das Wintersemester 2021/22 werden in Kooperation mit der vhs Lohr-Gemünden Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Familien und Erwachsene stattfinden.

Weitere Informationen unter https://www.vhs-lohr.de/index.php?id=2

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der vhs Lohr - Gemünden statt.


Corona-Pandemie

Für Veranstaltungen sind folgende Hygieneanforderungen zur Vermeidung von Covid-19-Infektionen zwingend zu beachten:

 

  • Personen mit Erkältungssymptome sind nicht zugelassen. Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19 Falles unter den Teilnehmenden zu ermöglichen, müssen die Kontaktdaten der Teilnehmenden (Name, Vorname, Wohnort, Telefonnummer oder E- Mail-Adresse, Zeitraum des Aufenthaltes/Kursdauer) auf Anforderung den zuständigen Gesundheitsbehörden übermittelt werden. Die Dokumentation wird so verwahrt, dass Dritte sie nicht einsehen können und die Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust oder unbeabsichtigter Veränderung geschützt sind. Die Daten müssen zu diesem Zweck einen Monat aufbewahrt werden. Die Teilnehmenden werden bei Erhebung der Daten entsprechend den Anforderungen an eine datenschutzrechtliche Information gemäß Art. 13 DS-GVO in geeigneter Weise über die Datenverarbeitung informiert.
  • Die Einhaltung eines Mindestabstands von mind. 1,5 m zwischen den Teilnehmenden vor, während und nach der Veranstaltung ist zu beachten.
  • Soweit während einer Veranstaltung der Mindestabstand unterschritten werden muss, ist auch während der Veranstaltung eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung von allen Teilnehmenden zu tragen und sind ggf. weitere erforderliche Hygienemaßnahmen zu beachten.
  • Die Gruppengröße wird möglichst so gewählt, dass die Voraussetzungen für den o. g. Mindestabstand geschaffen werden können. Ggf. wird die Teilnehmerzahl entsprechend begrenzt.
  • Kein Austausch von Arbeitsmaterialien und das Berühren derselben Gegenstände möglichst vermeiden. Damit du Anschauungsobjekte anfassen kannst, wenn du möchtest, bringe bitte Einweg- oder Stoffhandschuhe mit.
  • Keine Gruppenbildung vor, während oder nach der Veranstaltung.