Veranstaltungen



Juli


Mi. 07.07.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Vortrag // Weniger ist Meer - Plastikreduziert leben (für Erwachsene)

Ein Meer aus Plastik? Plastik ist omnipräsent, die Müllberge wachsen. Die Umweltverschmutzung ist ein Problem für das Klima, Mensch und Tier. Nicht nur den Meeresbewohnern wird unser Plastikmüll zum tödlichen Verhängnis. Wie ernst ist die Lage? Wie gefährlich ist Mikroplastik für uns Menschen? Wie können Lösungen aussehen? In diesem Vortrag erhalten Sie einen Einblick in die Problematik und die Plastikvermeidung.

Wer das Thema vertiefen möchte, kann dies im gleichnamigen Workshop am Samstag, 10.07.2021 tun.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


Sa. 10.07.2021, 14:00 - 16:00 Uhr

Workshop // Weniger ist Meer - Plastikreduziert leben (für Erwachsene)

Es ist eine Herausforderung, Plastik komplett im Alltag zu vermeiden. Aber schon durch einige kleine Veränderungen lassen sich Müll und Plastik deutlich reduzieren. Durch unser Konsumverhalten, richtige Mülltrennung, Recycling und Upcycling können wir jeden Tag einen großen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Lassen Sie sich in diesem Workshop für Ihren Alltag inspirieren und probieren Sie es aus!

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


Fr. 16.07.2021, 10:00 - 11:30 Uhr

KITA-Fortbildung // Famoos und gewaldig - ein Waldspaziergang

(für Erwachsene)

Im Zentrum dieses Waldspaziergangs stehen der Lebensraum Wald und seine biologische Vielfalt. "Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht!" - kennen Sie das? Welcher Baum ragt hier in die Höhe? Was kreucht und fleucht denn da? Meist bleiben uns die waldbewohnenden Tierarten verborgen. Erleben Sie den Wald mit all Ihren Sinnen und erweitern Sie Ihr Wissen über die waldtypischen Tier- und Baumarten.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Unteres Pegnitztal statt.


August


Do. 05.08.2021, 10:00 - 12:30 Uhr

Ferienprogramm // Abenteuerreise (für Kinder ab 8 Jahren)

Ihr begebt euch auf eine spannende Reise. Der Auftrag ist klar: Bringt den Schlüssel über verschiedenste Hindernisse und abenteuerliche Pfade und holt euch eure versprochene Belohnung ab!

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Nürnberg statt.


Do. 05.08.2021, 14:00 - 16:30 Uhr

Ferienprogramm // Natur mit allen Sinnen (für Kinder ab 8 Jahren)

Um unsere Umwelt wahrzunehmen, erleben wir verschiedene Sinnesexperimente und entdecken dabei die Bedeutung der Natur einmal anders. Sinnlos? Nein, natürlich nutzen wir dafür all unsere Sinne!

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Nürnberg statt.


Fr. 06.08.2021, 10:00 - 12:30 Uhr

Ferienprogramm // Natürlich schön (für Kinder ab 8 Jahren)

Was ist schön in der Natur? Wir blicken in den Spiegel der Natur und entdecken die zahlreichen Schönheitskräuter. Gemeinsam stellen wir Seife und Badesalz her und sorgen für unsere innere Schönheit.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Nürnberg statt.


Di. 31.08.2021, 14:00 - 16:00 Uhr

Ferienprogramm Science Camp // Schoko Schoko (für Kinder ab 8 Jahren)

„Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Brokkoli“, sagte der Schriftsteller Paul Evans. Ob das wirklich stimmt? Kakaobohnen waren das braune Gold der Azteken und Maya waren – heute erfährst du, wie du leckere Schokolade selbst machen kannst. Es ist kinderleicht! In einer Schokoladen-Verkostung kannst du probieren, ob du den Unterschied zwischen konventioneller und fair gehandelter Schokolade schmeckst. Wir haben es auf der Zunge und in der Hand, etwas zu fairändern!

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Kulturidee GmbH und dem Jugendamt der Stadt Nürnberg statt.


September


Do. 02.09.2021, 14:00 - 16:30 Uhr

Ferienprogramm // Tierisch wild im Wald (für Kinder ab 6 Jahren)

Gemeinsam lernen wir den Wald kennen und entdecken die vielen verschiedenen Tiere, die im Wald Zuhause sind. Wie gut hören Eichhörnchen? Wie weit können Wölfe und Bären riechen? Wie leise schleicht ein Fuchs? Lasst es uns gemeinsam herausfinden und entdecke deine tierisch guten Fähigkeiten.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Nürnberg statt.


Fr. 03.09.2021, 10:00 - 12:30 Uhr

Ferienprogramm // Naturkünstler (für Kinder ab 6 Jahren)

Lange Blätterschlangen gleiten über mit Lehm verzauberte Äste und verlassen den Bilderrahmen - mit bloßen Händen gestalten wir Kunstwerke aus dem, was wir in der Natur vorfinden. Landart macht Spaß!

 

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Nürnberg statt.


Mo. 06.09.2021, 14:00 - 16:00 Uhr

Ferienprogramm Science Camp // Tierisch wild (für Kinder ab 8 Jahren)

Gemeinsam entdecken wir die vielen verschiedenen Tiere des Waldes und ihre besonderen Fähigkeiten. Wie gut hören Eichhörnchen? Wie weit können Wölfe und Bären riechen? Wie leise schleicht ein Fuchs? Lasst es uns gemeinsam herausfinden und entdecke deine eigenen tierisch guten Fähigkeiten. Wir erleben die Natur einmal anders und mit all unseren Sinnen.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Kulturidee GmbH und dem Jugendamt der Stadt Nürnberg statt.


Corona-Pandemie

Für Veranstaltungen sind folgende Hygieneanforderungen zur Vermeidung von Covid-19-Infektionen zwingend zu beachten:

 

  • Personen mit Erkältungssymptome sind nicht zugelassen. Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19 Falles unter den Teilnehmenden zu ermöglichen, müssen die Kontaktdaten der Teilnehmenden (Name, Vorname, Wohnort, Telefonnummer oder E- Mail-Adresse, Zeitraum des Aufenthaltes/Kursdauer) auf Anforderung den zuständigen Gesundheitsbehörden übermittelt werden. Die Dokumentation wird so verwahrt, dass Dritte sie nicht einsehen können und die Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust oder unbeabsichtigter Veränderung geschützt sind. Die Daten müssen zu diesem Zweck einen Monat aufbewahrt werden. Die Teilnehmenden werden bei Erhebung der Daten entsprechend den Anforderungen an eine datenschutzrechtliche Information gemäß Art. 13 DS-GVO in geeigneter Weise über die Datenverarbeitung informiert.
  • Die Einhaltung eines Mindestabstands von mind. 1,5 m zwischen den Teilnehmenden vor, während und nach der Veranstaltung ist zu beachten.
  • Soweit während einer Veranstaltung der Mindestabstand unterschritten werden muss, ist auch während der Veranstaltung eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung von allen Teilnehmenden zu tragen und sind ggf. weitere erforderliche Hygienemaßnahmen zu beachten.
  • Die Gruppengröße wird möglichst so gewählt, dass die Voraussetzungen für den o. g. Mindestabstand geschaffen werden können. Ggf. wird die Teilnehmerzahl entsprechend begrenzt.
  • Kein Austausch von Arbeitsmaterialien und das Berühren derselben Gegenstände möglichst vermeiden. Damit du Anschauungsobjekte anfassen kannst, wenn du möchtest, bringe bitte Einweg- oder Stoffhandschuhe mit.
  • Keine Gruppenbildung vor, während oder nach der Veranstaltung.